Profile

Join date: Sep 6, 2022

About

Die besten Online-Casinos in der Schweiz 2022


Bei der Auswahl des besten Online-Casinos in der Schweiz gibt es einige Dinge zu beachten. Ein gutes Casino hat in der Regel eine große Auswahl an Spielautomaten, die alle von renommierten Entwicklern stammen. Die besten Spielautomaten machen nicht nur Spaß, sondern bringen auch die höchsten Gewinne. Nur die besten Designer können Spiele fehlerfrei einbetten, sicherstellen, dass sie fehlerfrei sind, und Spiele für das Spielen auf mobilen Geräten optimieren.


Spielerschutzvereine


Mehrere Länder haben in den letzten Jahren neue Glücksspielgesetze eingeführt. Die Schweiz ist keine Ausnahme. In der Schweiz wurde ein Bundesgesetz über Glücksspiele verabschiedet. Sie zielt darauf ab, die bestehenden Rechtsvorschriften zu modernisieren, zu harmonisieren und zu verbessern, um den Zugang zu Glücksspielen im Internet zu erleichtern. Die neue Gesetzgebung wird spezifische Zulassungsanforderungen für Glücksspielseiten sowie Sicherheitsmaßnahmen festlegen. Nur in der Schweiz zugelassene Casinos sind zum Spielen zugelassen. Nicht lizenzierte Websites werden nicht zugelassen. Dieses neue Gesetz wird dazu beitragen, Verbraucher zu schützen, die den Gefahren des Glücksspiels besonders ausgesetzt sind.

Neben den neuen Gesetzen hat die Eidgenössische Spielbankenkommission (ESBK) auch zusätzliche Vorschriften erlassen. Insbesondere dürfen die Kasinos nur noch Personen über sechzehn Jahren aufnehmen. Es genügt ein gültiges Zertifikat der Schweizer Behörde COVID 19. Zertifikate aus EU- und EFTA-Ländern können ebenfalls akzeptiert werden. Das MGA trat am 1. Januar 2019 in Kraft und die ersten sechs Online-Lizenzen werden zwischen Juni und November 2019 vergeben.


Die Legalität von Online-Glücksspielen in der Schweiz


Am 1. Juli 2018 wird das Bundesverwaltungsgericht über die Rechtmäßigkeit von Online-Glücksspielen in der Schweiz entscheiden. Diese Änderung wird ausländische Unternehmen daran hindern, in der Schweiz tätig zu werden, und wird die Spieler zwingen, lokale Websites zu nutzen. Die Föderale Kommission wird eine schwarze Liste mit verbotenen Websites veröffentlichen. Eine Gruppe von Aktivisten hat im vergangenen Jahr versucht, diese Gesetzesänderung zu verhindern und konnte 50.000 Unterschriften für ein Referendum sammeln. Die Änderung wurde von Personen abgelehnt, die der Meinung sind, dass der Internetzugang für alle zugänglich sein sollte. Die meisten großen multinationalen Glücksspielunternehmen hatten den Schweizer Markt jedoch bereits vor der Entscheidung der Regulierungsbehörden verlassen.

Auch Internet-Casinos müssen lizenziert sein. Die Online-Casinos https://www.onlineschweizcasino.com/casino/euslot-casino/ und die staatlichen Lotterien sind dank des Schweizer Glücksspielgesetzes nun auch im Internet vertreten. Zugelassene Online-Casinos können Spiele wie Poker und andere anbieten. Die Lizenznehmer sind außerdem verpflichtet, die Identität der Spieler zu überprüfen. Lizenzierte Glücksspielgewinne können nur auf das Bankkonto des Spielers überwiesen werden. Der Schweizer Online-Glücksspielmarkt wird in den kommenden Jahren voraussichtlich wachsen.

lektobsvise

More actions